Goldgrün erblühende Wiesen | Reclam Verlag

 

Die Poesie von Löwenzahn, Märzglöckchen und Sauerampfer Auf Wiesen und Feldern, am Seeufer oder im schattigen Wald – überall sind sie zu finden, die »Blümekens«, die kleinen anspruchslosen Blumen, die Wildblumen. Von ihren edlen Geschwistern, den Rosen und Lilien, oft in den Schatten gestellt, bekommen sie hier ihren großen Auftritt, und das sowohl literarisch als auch in filigranen Zeichnungen, die die Unberührtheit der zarten, aber doch so unverwüstlichen Blumen betonen. 

Mit Gedichten u. a. von Ludwig Tieck, Karoline von Günderrode, Joachim Ringelnatz, Erich Kästner und Ulla Hahn.

 

Wildblumen im Gedicht

Hrsg. von Eberhard Scholing

Illustriert von Soyeon Starke-An

Geb. Format 9,6 x 15,2 cm, 128 S.

Erscheint Mitte März 2021 

ISBN: 978-3-15-011334-9 

 

mehr über das Buch hier